Wer nichts hört hat keine Chance!

vom 17.05.2016

Die Gefahr für Senioren ist bei Wohnungsbränden besonders hoch.

Die Sinneswahrnehmungen sind eingeschränkt, hinzu kommen eingeschränkte Mobilität und zunehmende Individualisierung der Lebensumstände, da Senioren oft alleine leben.

Risiken werden oft unterschätzt da diese meistens auch von jüngeren Menschen leicht unterschätzt werden.

Abhilfe schafft ein qualifizierter Fragebogen der, von allen Beteiligten gemeinsam ausgefüllt, mithilft Gefahrenquellen richtig einzuschätzen und so das individuelle Gefährdungsrisiko besser beurteilen zu können.

 

Wir sind gerne bereit diese Checkliste, die freundlicherweise von der Fima EI -Electronics zur Verfügung gestellt wird, mit Ihnen durchzugehen und den individuellen Bedarf zu bestimmen.

 

 

WIR sichern SIE!!!


Zurück

News