Per Klick die eigene Alarmanlage konzipieren

vom 11.09.2017

Die eigene Alarmanlage online selbst planen und dabei allerhand über Sicherheitstechnik lernen – dies ist nun erstmals per App möglich. Hierzu hat Sicherheitstechnik-Spezialist Telenot den kostenlos nutzbaren Alarmanlagen-Konfigurator „PlanSec“ entwickelt. Einfach die App auf dem Tablet installieren. Dann den persönlichen Grundriss hochladen oder einen der Standardgrundrisse wählen und Räume definieren. Schon lassen sich Komponenten wie Bewegungs- und Rauchmelder per Drag-and-drop platzieren. Der konzipierte Entwurf stellt die Weichen für eine anschließende fachmännische Sicherheitslösung vom Experten.

Direkte Planung am Original-Grundriss möglich

 

Die Bedienung von „PlanSec“ ist selbsterklärend: Es gibt die Möglichkeit, entweder den Grundriss der eigenen vier Wände hochzuladen oder einen der bereits vorhandenen Standardgrundrisse zu verwenden. Nachdem alle Räume wie Küche, Bad, Schlaf- und Esszimmer definiert sind, geht das eigentliche Konzipieren los. Anlagenkomponenten wie Rauchwarn- und, Bewegungsmelder, Zutrittskontrollen oder Signalgeber lassen sich auswählen und per Drag-and-drop im gewünschten Raum platzieren. Kurzvideos, Informationstexte und ein Glossar geben Informationen zu den einzelnen Produkten. Wahlweise können Smart-Home-Funktionen in die Planung integriert werden. Bei den Entwürfen immer dabei: die mehrfach ausgezeichnete Funk-Alarmzentrale compact easy. Sie ist das zentrale elektronische Steuer-Gehirn von Wohnungen und Häusern. Denn sie regelt den kompletten Einbruch- und Brandschutz, sowie die Alarmierung etwa bei Wasser- oder Gasaustritt inklusive aller Smart-Home-Funktionen.

Der Alarmanlagen-Konfigurator „PlanSec“ steht als App für IOS- und Android-Geräte kostenlos zum Download bereit im:

 


Zurück

News